Erster Test für die Argovia Pirates, vor erster NLB Saison

Zwei Wochen nachdem die Argovia Pirates den hochdramatischen Super Bowl im McArthurs Pub in Lenzburg verfolgt hatten, stiegen sie am Sonntag selber in eine neue Saison. Es wird die erste Spielzeit in der NLB für den noch jungen Verein sein.

Das Saisonziel Ligaerhalt vor Augen traten die Pirates in Bulle gegen die SFU Phénix zu ihrem ersten Scrimmage an. Im Scrimmage geht es für beide Mannschaften primär um das Einüben von Spielzügen unter Wettkampfbedingungen. Punkte werden keine gezählt und jede Mannschaft hat je 10 Spielzüge hintereinander Ballbesitz und ist anschliessend 10 Spielzüge in der Verteidigung bevor wieder gewechselt wird. Damit ist gewährleistet, dass alle Mannschaftsteile gleich viel Trainingszeit erhalten und Ballverluste können von den Coaches für einmal etwas gelassener zur Kenntnis genommen werden. Auf die Special Teams (Kick Off, Kick Off Return und Punt und Punt Return) wird üblicherweise verzichtet.

Bei atemberaubender Aussicht auf die Alpen und herrlichem Wetter gingen die beiden Teams auf dem neuen Kunstrasenplatz, der über die Originalgrösse (110m x 48.76m) verfügt, zur Sache. Sämtliche 41 angereisten Pirates Spieler bekamen die Möglichkeit, sich den Coaches zu empfehlen. Die Coaches wiederum konnten beobachten, ob die Spielzüge so funktionieren wie im Playbook angedacht. Auch wenn es nicht um Punkte ging war es sehr erfreulich, dass die Pirates mit ihrer Offense wie mit der Defense mehrmals bis in die Endzone der SFU Phénix vorstossen konnten. Dem Gegner konnte auf der anderen Seite ein Eindringen in die Pirates Endzone verhindert werden. SFU Phénix verfügt vor ihrer Saison in der Liga C über ein noch sehr junges und unerfahrenes Team, das ihr grosses Potenzial aber andeutete. Die Pirates wünschen ihnen eine erfolgreiche Saison 2017 und bedanken sich für die gelungene Scrimmage.

Für die Argovia Pirates geht es bereits an diesem Wochenende mit einem Trainingscamp weiter. Dabei kann auf dem guten Einstieg aufgebaut werden.

Am 1. April 2017 geht es gleich mit einem Knaller mit der NLB Saison los. Vor heimischem und hoffentlich zahlreichem Publikum erwarten die Argovia Pirates in Buchs die Rekordmeister Zurich Renegades, die in der letzten Saison den Abstieg aus der NLA hinnehmen mussten.

Text: Andreas Bernhard
Bilder: Argovia Pirates

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.